Pflanzliche Hilfe bei Regelschmerzen
Pflanzliche Hilfe bei Regelschmerzen
Natürliche Frauengesundheit
powered by KadeZyklus
Krämpfe und Blutungen vor und während der Menstruation werden gerne akut mit chemisch-synthetischer Medikation behandelt. Aber es geht auch anders! Wir verraten Ihnen DIE pflanzlichen Geheimtipps, die auch bei akuten Regelbeschwerden helfen.
1
Das Webinar im Detail

Gereiztheit, Blähbauch oder auch Brustschmerzen kündigen sie bereits an, bevor sie einsetzt. Die Rede ist von der Menstruation. Glücklich können sich diejenigen Damen schätzen, die sie zwar sehen, aber wenig negative Begleiterscheinungen spüren. Bei ca. 9 von 10 Frauen ist dies allerdings nicht der Fall.

Eine schmerzhafte Regelblutung, medizinisch Dysmenorrhö, ist dabei die häufigste Art von Menstruationsbeschwerden. Gerne wird hier akut mit chemisch-synthetischer Medikation behandelt.

Unterleibskrämpfe, Schmerzen, Stimmungsschwankungen und das Gefühl sich einfach mit seiner Wärmeflasche an einem gemütlichen Ort einkuscheln zu wollen, kennen viele unserer Kundinnen nur zu gut. Starke und schmerzhafte Regelblutungen können den Alltag beeinflussen und die Lebensqualität während der Periode verschlechtern. Und immer öfter werden wir in der Apotheke gefragt: Gibt es hier auch eine natürliche Alternative? Weg von den klassischen Schmerzmitteln? Wir beantworten in diesem Webinar nicht nur Fragen zur Menstruation selbst, sondern verraten Ihnen DIE pflanzlichen Geheimtipps, die auch bei akuten Regelbeschwerden helfen.

Speaker:innen

Kurzvorstellung unserer Expert:innen

Prof. Dr. Mandy Mangler

Chefärztin der Klinik für Gynäkologie im Auguste-Viktoria-Klinikum

Nach dem Abitur studierte sie Medizin an der Freien Universität Berlin, absolvierte ihre Facharztausbildung an der Charité und wurde dort schließlich kommissarische Leiterin der Gynäkologie am Campus Mitte. Sie habilitierte zum Thema fertilitätserhaltende Operationsmethoden bei Gebärmutterhalskrebs 2013. Als gynäkologische Onkologin arbeitet sie mit Roboterchirurgie und minimalinvasiven Operationstechniken.  Für den Chefarztposten wechselte sie 2016 ans Auguste-Viktoria-Klinikum. Prof. Dr. Mangler ist 5-fache Mutter und hat einen Podcast namens „Gyncast“. Alle 14 Tage spricht sie mit den Tagesspiegel-Redakteurinnen Julia Prosinger und Esther Kogelboom im Podcast über Themen aus ihrer gynäkologischen Praxis, von der ersten Menstruation über Geburten bis hin zur Menopause.

Andrea Wohlers

Apothekerin & Dozentin

Andrea Wohlers ist Apothekerin und seit 1996 als freiberufliche Trainerin für namhafte Pharmaunternehmen im In- und Ausland tätig. Seit 2012 ist sie selbstständig und spezialisiert auf die Bereiche pharmazeutisch-medizinische Vorträge und Workshops, Kommunikationstrainings für Apotheken und Unternehmen, Business-Coaching. Sie ist ausgebildete TV-Moderatorin bei dem renommierten LOGO-Institut, Frankfurt.  

Feedback

Das sagen Gäste und Teilnehmer:innen 

Jan Reuter

Apotheker & Blogger

Ich schaue mir regelmäßig die Webinare von APOTHEKE ADHOC an, weil Timing, Content und Aufbereitung gar nicht besser sein könnten.

Mittlerweile durfte ich zweimal im Studio mit dabei sein. Vor und hinter der Kamera. Du wirst rund um die Uhr verdammt gut versorgt und da herrscht einfach ein geiler Spirit. Das Studio mit seiner Technik und seinem Team spricht für sich. Selten auf diesem Level erlebt.

Tamim Al-Marie

Apotheker & Inhaber

Die Zusammenarbeit mit dem Team von APOTHEKE ADHOC Webinar war fantastisch.

Die sehr ausführliche Beratung und effiziente Durchführung des Drehs vor Ort wurde von zahlreichen Highlights gekrönt. Durch die herzliche und professionelle Arbeitsatmosphäre haben wir uns beim Dreh immer in sicheren Händen gefühlt. 

Monika Sauter

PTA

Ich habe bei dem EUBOS Webinar teilgenommen, weil unsere Apotheke einen Schwerpunkt auf Hautpflege legt. Bei meiner Anmeldung war ich erst im Zweifel – ich wollte keine Produktveranstaltung. Aber bereits nach den ersten paar Minuten habe ich mich da total entspannen können – die Inhalte waren genau auf den Punkt, praxisrelevant und genau so, wie in der Beschreibung angekündigt. Danke

Sebastian Rütter

angestellter Apotheker

Die Unterlagen, die im Rahmen des E-Rezept Checks zur Verfügung gestellt worden sind, waren super hilfreich. So konnten wir für unsere Apotheke feststellen, dass wir E-Rezepte annehmen können und keine technischen Fehler haben. War ein wichtiges Thema für uns, bei dem wir vor dem Webinar noch Unsicherheiten hatten. Die sind nun geklärt. 

Webinar teilen
Speaker:innen
  • Andrea Wohlers
  • Prof. Dr. Mandy Mangler
Moderation
  • Andrea Zarmann
Webinar teilen
1
Krämpfe und Blutungen vor und während der Menstruation werden gerne akut mit chemisch-synthetischer Medikation behandelt. Aber es geht auch anders! Wir verraten Ihnen DIE pflanzlichen Geheimtipps, die auch bei akuten Regelbeschwerden helfen.
Webinar Beschreibung

Gereiztheit, Blähbauch oder auch Brustschmerzen kündigen sie bereits an, bevor sie einsetzt. Die Rede ist von der Menstruation. Glücklich können sich diejenigen Damen schätzen, die sie zwar sehen, aber wenig negative Begleiterscheinungen spüren. Bei ca. 9 von 10 Frauen ist dies allerdings nicht der Fall.

Eine schmerzhafte Regelblutung, medizinisch Dysmenorrhö, ist dabei die häufigste Art von Menstruationsbeschwerden. Gerne wird hier akut mit chemisch-synthetischer Medikation behandelt.

Unterleibskrämpfe, Schmerzen, Stimmungsschwankungen und das Gefühl sich einfach mit seiner Wärmeflasche an einem gemütlichen Ort einkuscheln zu wollen, kennen viele unserer Kundinnen nur zu gut. Starke und schmerzhafte Regelblutungen können den Alltag beeinflussen und die Lebensqualität während der Periode verschlechtern. Und immer öfter werden wir in der Apotheke gefragt: Gibt es hier auch eine natürliche Alternative? Weg von den klassischen Schmerzmitteln? Wir beantworten in diesem Webinar nicht nur Fragen zur Menstruation selbst, sondern verraten Ihnen DIE pflanzlichen Geheimtipps, die auch bei akuten Regelbeschwerden helfen.

Prof. Dr. Mandy Mangler

Chefärztin der Klinik für Gynäkologie im Auguste-Viktoria-Klinikum

Nach dem Abitur studierte sie Medizin an der Freien Universität Berlin, absolvierte ihre Facharztausbildung an der Charité und wurde dort schließlich kommissarische Leiterin der Gynäkologie am Campus Mitte. Sie habilitierte zum Thema fertilitätserhaltende Operationsmethoden bei Gebärmutterhalskrebs 2013. Als gynäkologische Onkologin arbeitet sie mit Roboterchirurgie und minimalinvasiven Operationstechniken.  Für den Chefarztposten wechselte sie 2016 ans Auguste-Viktoria-Klinikum. Prof. Dr. Mangler ist 5-fache Mutter und hat einen Podcast namens „Gyncast“. Alle 14 Tage spricht sie mit den Tagesspiegel-Redakteurinnen Julia Prosinger und Esther Kogelboom im Podcast über Themen aus ihrer gynäkologischen Praxis, von der ersten Menstruation über Geburten bis hin zur Menopause.

Andrea Wohlers

Apothekerin & Dozentin

Andrea Wohlers ist Apothekerin und seit 1996 als freiberufliche Trainerin für namhafte Pharmaunternehmen im In- und Ausland tätig. Seit 2012 ist sie selbstständig und spezialisiert auf die Bereiche pharmazeutisch-medizinische Vorträge und Workshops, Kommunikationstrainings für Apotheken und Unternehmen, Business-Coaching. Sie ist ausgebildete TV-Moderatorin bei dem renommierten LOGO-Institut, Frankfurt.  

Speaker:innen
  • Andrea Wohlers
  • Prof. Dr. Mandy Mangler
Moderation
  • Andrea Zarmann

Weitere Webinare

Neu bei APOTHEKE ADHOC Webinar?

Umfrage URL ist ungültig und kann nicht geladen werden.
Umfrage URL ist ungültig und kann nicht geladen werden.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Neu bei APOTHEKE ADHOC Webinar?

Registrierung

Durch Ihre Registrierung erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen und dem Verbraucherwiderrufsrecht sowie den Datenschutzhinweisen einverstanden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt im nächsten Schritt, nachdem Sie Ihre Registrierung abgeschlossen haben.

Login

*Pflichtfeld

Fast geschafft!

Vielen Dank für Ihre Registrierung. In Kürze erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der E-Mail.